Übersicht - Empfohlene Zusatzuntersuchungen

In dieser Übersicht haben wir für Sie einige Beispiele sinnvoller Zusatzleistungen zusammengestellt.

Für die individuelle Beratung sprechen Sie bitte mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt, welche Zusatzuntersuchungen für Sie angemessen und ratsam sind.

Schwangerschaftswoche Risiko Test Wiederholung
Vor einer geplanten Schwangerschaft Ringelröteln Parvovirus B19 -
Vor oder zu Beginn der Schwangerschaft Toxoplasmose Toxoplasmose-Screening Wenn negativ,
alle 8 bis 10 Wochen
  Zytomegalie-Infektion Screening auf CMV Wenn negativ,
Wiederholung in der 20. bis 24. SSW
  Windpocken und Gürtelrose Screening auf VZV -
  Herpes-simplex-Virus Screening auf HSV -
Zwischen 12. und 14. SSW Trisomie 21 First-Trimester-Screening -
Zwischen 35. und 37. SSW B-Streptokokken-Infektion Nachweis von B-Streptokokken im gynäkologischen Abstrich -
Nach oben